… Soja Koala kocht: Heidelbeertarte mit Vanillecreme?

Meine Mutter war schon öfter auf diesem Blog vertreten; heute hat sie ein weiteres Gastspiel – in Form einer ungebackenen Heidelbeertarte, die sie irgendwann in einem Rezeptheft entdeckte und mit kleinen Einkaufstipps meinerseits perfekt anfertigt!

Gerade im Sommer ist diese Tarte toll; sie ist luftig und frisch und beschwert überhaupt nicht; wären die enthaltenen Haferflocken nicht recht sättigend, könnte ich Unmengen davon essen!
Die Tarte wird über Nacht gekühlt, man muss also frühzeitig beschließen, sie zu machen.

Wie immer gehen wir erst einmal einkaufen; für den Boden brauchen wir 150 Gramm blütenzarte Haferflocken, 150 Gramm gemahlene Mandeln, 100 Gramm getrocknete Aprikosen sowie 125 Gramm vegane Margarine.

Für den Belag kaufen wir 100 Gramm vegane Zartbitterschokolade (ich nehme für solche Zwecke gerne die von Netto), 250 Gramm Heidelbeeren, 100 Gramm Heidelbeerfruchtaufstrich mit 70% Fruchtanteil (Das Geliermittel könnte es unvegan machen, schön darauf achten!), 400 Gramm Sojaschlagcreme (z.B. von Natumi; nicht jede Sojasahne ist aufschlagbar), ungefähr einen halben Beutel veganes Sahnesteif (z.B. San – apart), einen Esslöffel Rohrzucker, eine Bio – Zitrone sowie zwei Vanilleschoten.

Für den Boden alle Zutaten fein hacken und die Margarine schmelzen; die Zutaten verkneten und in eine Form mit 28 Zentimetern Durchmesser geben. Zu einem Boden mit Rand zusammendrücken und ungefähr 30 Minuten kaltstellen. Nach dieser Kühlzeit die Schokolade schmelzen und auf dem Boden verteilen; für ein bis eineinhalb Stunden kühlstellen.

Die Schlagcreme ungefähr drei Minuten schlagen, den Festiger einrieseln lassen und für weitere drei Minuten aufschlagen, bis die Creme andickt. Den Abrieb der Zitrone, das Mark der beiden Vanilleschoten sowie die restlichen Cremezutaten ausser den Heidelbeeren und dem Fruchtaufstrich zugeben und die Creme auf dem Boden verteilen.
Die Beeren mit dem Aufstrich vermengen, auf den Boden geben und über Nacht kaltstellen; am nächsten Tag genießen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s