… Soja Koala kocht: Broccoli in Mandelbutter mit grünen Sahnespaghetti?

Der wohl längste Titel auf diesem Blog – abgeschrieben aus Omas Kochbuch, das sie über die Jahre mit Rezepten füllte; als sie starb, durfte ich es behalten.

Zum Glück, denn darin steht unter Anderem dieses wunderbare Gericht, das ich liebe, solange ich zurückdenken kann.

Für vier Portionen kaufen wir 1 Kilogramm Broccoli, 30 Gramm Mandelblätter, 50 Gramm Alsan (wer nicht vegan kocht, nimmt Butter), 250 Gramm grüne Spaghetti/Bandnudeln, 250 Milliliter Sojasahne sowie Salz und Pfeffer.

Während wir die Nudeln in Salzwasser bissfest garen, zerteilen wir den Broccoli in Röschen (wer mag, kann auch den Strunk zerkleinern, er ist essbar), waschen diese und kochen sie dann fünf Minuten in sprudelndem Salzwasser.

Broccoli und Nudeln abgießen; den Broccoli beiseite stellen.
Die Sahne in einem Topf zum Wallen bringen, die Spaghetti unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Mandelblätter in Butter anrösten und über den Broccoli geben; servieren und genießen!

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “… Soja Koala kocht: Broccoli in Mandelbutter mit grünen Sahnespaghetti?

  1. Jetzt machst du mir aber Appetit am Morgen 😛 Sieht sehr lecker aus, da merkt man mal wieder: es muss nicht immer kompliziert sein.
    Ich selbst habe noch nie Mandeln mit Nudeln bzw. generell mit etwas kombiniert (Ausnahme ist mein Bananenbrot ;)), aber werde es nun auf jeden Fall einmal testen.
    Kann ich mir auch super vorkochen die Nudeln und Brokkoli, dann hab ich mehr von der Mittagspause ^-^

    Wünsche dir noch einen schönen Tag (:

    Liebste Grüße ♥

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s