… plastikarm einkaufen?

Ich wähle bewusst den Begriff plastikarm statt plastikfrei, denn manch ein Ziel empfinde ich einfach als zu hoch gesteckt und Frust verursachend. Wer seinen Plastikverbrauch reduziert, rettet nicht die Welt (genau so wenig wie derjenige, der überhaupt kein Plastik mehr verbraucht), verringert jedoch immerhin den Schaden, den er unserem Planeten zufügt - Plastikreduktion ist also durchaus erstrebenswert. … Weiterlesen … plastikarm einkaufen?

Advertisements

… Katzenmöbel mal anders?

Oder Kratzmöbel? Ein wenig sind sie zum Kratzen, ein wenig zum Kuscheln, auf jeden Fall aber plastikfrei und selbstgemacht - die neuen Möbel, die ich für meine beiden Kater bastelte. Wer Katzen hat und weder auf plüschige Einrichtung in fragwürdigen Farben steht noch Geld wie Heu hat, kennt das Problem: Kratzbäume sehen hässlich aus und … Weiterlesen … Katzenmöbel mal anders?

… Stofftaschentücher?

Das Erste, was mir bei Stofftaschentüchern in den Sinn kommt, ist der Anblick meines früheren Musik - und Religionslehrers. Er war der Inbegriff ekeliger Nutzung von Stofftaschentüchern; in einem sich immer wiederholenden Nutzungskreislauf putzte er zunächst seine Brille, tupfte dann den Schweiß von seiner Stirn und putzte anschließend die Nase. Kein Problem, hätte er jedes … Weiterlesen … Stofftaschentücher?

… vorleben statt missionieren?

"Wie überzeugt ihr Omnifreunde davon, sich vegan zu ernähren?" "Wie kriegt ihr eure Freunde dazu, auf Plastik zu verzichten?" Fragen, die ich so oder ähnlich immer wieder in themenbezogenen Facebookgruppen lese; Fragen, die ich nicht nachvollziehen kann. Sehe ich einen Thread, der mit einer der obigen Fragen eröffnet wird, so frage ich mich wiederum zwei … Weiterlesen … vorleben statt missionieren?

… Zahnputztabletten?

Nachdem ich bereits seit geraumer Zeit Bambuszahnbürsten benutze, war es an der Zeit, auch mein Reinigungsmittel umzustellen - es schwirrte mir schon lange im Kopf herum, also beschloss ich kurzerhand, meine letzte leere Zahnpastatube durch Zahnputztabletten zu ersetzen. Zahnpasta war mir, wie so vieles, das ich umstelle, schon länger ein Dorn im Auge; auf der … Weiterlesen … Zahnputztabletten?

… Rasieren à la Opa?

Weil ich nicht nur auf Oma - sondern auch auf Opakram stehe! Vielleicht ist das aber auch einfach ein weiterer Schritt, nachhaltiger zu leben.  Rasieren ist für mich, wie vermutlich für beinahe jeden, der das hier liest, seit Eintritt der Pubertät ein Thema. Damals verboten mir meine Eltern zunächst, mich zu rasieren; da ich schon … Weiterlesen … Rasieren à la Opa?