… Soja Koala kocht: sommerliche Kokos – Curry – Suppe?

Es ist warm, ich habe Hunger, mein Körper braucht ab und zu Vitamine - die passende Gelegenheit, eine leichte, aber sättigende Suppe zu kochen! Der Aufwand ist praktischerweise wieder mal minimal, so dass man auch an kochfaulen Tagen noch gesunde Nahrung zubereiten kann, ohne sich zu überanstrengen. Zunächst widmen wir uns wieder dem Einkauf - … Weiterlesen … Soja Koala kocht: sommerliche Kokos – Curry – Suppe?

… Soja Koala kocht: Kalte Schnauze?

Diese wunderbare Kreation aus Zucker und Fett, auch bekannt als Kalter Hund, mochte ich schon als Kind sehr gern; in meiner etwas weniger süßen, veganen Version kann man sie essen, ohne danach zu platzen. Im Original verwendet man für Kalte Schnauze Butterkekse - da ich bislang keine leckere vegane Ausführung dieser Kekse gefunden habe, dafür … Weiterlesen … Soja Koala kocht: Kalte Schnauze?

… Soja Koala kocht: Farfalleauflauf?

Noch so ein Gericht, das ich schon immer liebe und das unglaublich unaufwändig ist; einzig die Ziehzeit sorgt dafür, dass man frühzeitig mit der Zubereitung beginnen sollte. Die Sauce macht das Bild nicht gerade schöner, dafür aber den Geschmack umso besser - probiert es aus! Im Supermarkt schnappen wir uns für zwei Portionen 150 Gramm … Weiterlesen … Soja Koala kocht: Farfalleauflauf?

… Soja Koala kocht: Broccoli in Mandelbutter mit grünen Sahnespaghetti?

Der wohl längste Titel auf diesem Blog - abgeschrieben aus Omas Kochbuch, das sie über die Jahre mit Rezepten füllte; als sie starb, durfte ich es behalten. Zum Glück, denn darin steht unter Anderem dieses wunderbare Gericht, das ich liebe, solange ich zurückdenken kann. Für vier Portionen kaufen wir 1 Kilogramm Broccoli, 30 Gramm Mandelblätter, … Weiterlesen … Soja Koala kocht: Broccoli in Mandelbutter mit grünen Sahnespaghetti?

… Soja Koala kocht: Couscoussalat?

Eigentlich ist Sommer und selbiger schreit nach Couscoussalat - das Wetter spielt da heute leider nicht ganz mit, aber der nächste warme Tag kommt bestimmt! Wie immer begeben wir uns zunächst in den Supermarkt - für zwei bis drei Portionen, je nach Hunger, benötigen wir 150 Gramm Couscous (im ungequollenen Zustand gewogen), eine Avocado, eine … Weiterlesen … Soja Koala kocht: Couscoussalat?

… Soja Koala kocht: Heidelbeertarte mit Vanillecreme?

Meine Mutter war schon öfter auf diesem Blog vertreten; heute hat sie ein weiteres Gastspiel - in Form einer ungebackenen Heidelbeertarte, die sie irgendwann in einem Rezeptheft entdeckte und mit kleinen Einkaufstipps meinerseits perfekt anfertigt! Gerade im Sommer ist diese Tarte toll; sie ist luftig und frisch und beschwert überhaupt nicht; wären die enthaltenen Haferflocken … Weiterlesen … Soja Koala kocht: Heidelbeertarte mit Vanillecreme?

… Soja Koala kocht: Süßkartoffelquiche?

Meine neue Küche ist fertig - das will gebührend gefeiert werden! Zur Einweihung gibt es meine Lieblingsquiche; ursprünglich ist sie aus "Vegan backen" von Nicole Just, wurde von mir jedoch im Laufe der Zeit etwas modifiziert. Als Erstes begeben wir uns wieder in den Supermarkt; wir benötigen 250 Gramm Mehl (ich nehme gerne Dinkelmehl, im … Weiterlesen … Soja Koala kocht: Süßkartoffelquiche?

… Soja Koala kocht: Sommerrollen?

Weil ich Speckrollen schon habe! Wenn ich vietnamesisch essen gehe, freue ich mich schon Tage vorher auf die leckeren Sommerrollen; weil ich nicht so oft ins Restaurant gehen kann, wie ich Lust auf diese Rollen habe, machte ich sie kurzerhand selbst. Der Aufwand ist relativ gering, das Ergebnis dafür aber sehr lecker! Für die Rollen … Weiterlesen … Soja Koala kocht: Sommerrollen?

… Soja Koala kocht: Kartoffelsalat mit Hirsefrikadellen?

Kartoffelsalat gab es auf meinem Blog schon mal - das Rezept wurde aber geschluckt, als plötzlich einige meiner Beiträge verschwunden waren. Nachdem ich die ersten zwei Jahre meines Veganismus auf Kartoffelsalat verzichtet hatte, weil ich dachte, vegan könne man ihn nicht lecker machen (wie auch immer ich darauf kam), gibt es ihn mittlerweile regelmäßig; klassischerweise … Weiterlesen … Soja Koala kocht: Kartoffelsalat mit Hirsefrikadellen?

… Soja Koala kocht: Spaghetti à la Mama?

Weil ich dieses Gericht liebe, solange ich mich zurück entsinnen kann - kennt man die Zutaten nicht, könnte man denken, es sei zumindest ansatzweise gesund; ist es aber nicht. Einer meiner Ex - Freunde bezeichnete die Zutatenliste mal als ekelig, stellte dann aber fest, dass es wirklich schmeckt; probiert es aus! Spaghetti à la Mama … Weiterlesen … Soja Koala kocht: Spaghetti à la Mama?