… NW/SO – geplatztes Sofakissen?

Wie sich das wohl anfühlt, wenn man sich die Haare wäscht? 301 Tage nach der letzten Haarwäsche bin ich mir nicht sicher, ob ich es noch gut fände; duschen, ohne die Haare nass zu machen, ist mittlerweile vollkommen normal geworden. Nachdem ich vor zwei Wochen so wunderbar im Platzregen unterwegs war, befand ich, meine Haare … Weiterlesen … NW/SO – geplatztes Sofakissen?

… Öko und stolz darauf?

Menschen, die bewusst auf unsere Umwelt achten, waren für mich lange Sonderlinge. Nicht nur für mich, habe ich den Eindruck - allgemein gelten in der Gesellschaft eher diejenigen als "komisch", die sich Gedanken um den Fortbestand unseres Planeten machen, als diejenigen, die sämtliche Ressourcen verballern, als gäbe es kein Morgen. Noch vor wenigen Jahren machte … Weiterlesen … Öko und stolz darauf?

… Katzenmöbel mal anders?

Oder Kratzmöbel? Ein wenig sind sie zum Kratzen, ein wenig zum Kuscheln, auf jeden Fall aber plastikfrei und selbstgemacht - die neuen Möbel, die ich für meine beiden Kater bastelte. Wer Katzen hat und weder auf plüschige Einrichtung in fragwürdigen Farben steht noch Geld wie Heu hat, kennt das Problem: Kratzbäume sehen hässlich aus und … Weiterlesen … Katzenmöbel mal anders?

… Lieblingskleidung upcyceln – aus Hose wird Tasche?

Ich rede nicht von Jeans, die zu Neunzigerjahregedächtnistaschen werden - nein, es geht um die liebste Stoffhose, die einfach irgendwann so verschlissene Stellen hat, dass man auf den Moment wartet, in dem in der Mitte ein Luftloch entsteht. Für T - Shirts ist diese Anleitung ähnlich umsetzbar - auch da gibt es ab und zu … Weiterlesen … Lieblingskleidung upcyceln – aus Hose wird Tasche?

… Stofftaschentücher?

Das Erste, was mir bei Stofftaschentüchern in den Sinn kommt, ist der Anblick meines früheren Musik - und Religionslehrers. Er war der Inbegriff ekeliger Nutzung von Stofftaschentüchern; in einem sich immer wiederholenden Nutzungskreislauf putzte er zunächst seine Brille, tupfte dann den Schweiß von seiner Stirn und putzte anschließend die Nase. Kein Problem, hätte er jedes … Weiterlesen … Stofftaschentücher?

… vorleben statt missionieren?

"Wie überzeugt ihr Omnifreunde davon, sich vegan zu ernähren?" "Wie kriegt ihr eure Freunde dazu, auf Plastik zu verzichten?" Fragen, die ich so oder ähnlich immer wieder in themenbezogenen Facebookgruppen lese; Fragen, die ich nicht nachvollziehen kann. Sehe ich einen Thread, der mit einer der obigen Fragen eröffnet wird, so frage ich mich wiederum zwei … Weiterlesen … vorleben statt missionieren?

NW/SO – eine „Haarwäsche“?

231 Tage, also etwas mehr als acht Monate, ist meine letzte Haarwäsche her. Während ich allgemein begeistert bin von der Entwicklung meiner Haare, musste ich vor zwei Wochen davon berichten, wie schrecklich sie zu diesem Zeitpunkt waren - zum Glück hat sich das wieder gebessert! Wir erinnern uns - meine Haare wurden plötzlich unglaublich fettig … Weiterlesen NW/SO – eine „Haarwäsche“?

… Körperpflege überdenken?

Anders als meine Haare wird mein Körper gewaschen - allerdings nicht mehr mit zig Duschgelen und Peelings, sondern maximal mit Seife; meistens nur mit Wasser. Früher war ich so eine richtige Dufttante. Ich duschte zunächst mit Duschgel, peelte dann mit irgendeinem möglichst gut bedufteten Peeling und cremte mich anschließend am ganzen Körper ein. Ich fing … Weiterlesen … Körperpflege überdenken?

… Rasieren à la Opa?

Weil ich nicht nur auf Oma - sondern auch auf Opakram stehe! Vielleicht ist das aber auch einfach ein weiterer Schritt, nachhaltiger zu leben.  Rasieren ist für mich, wie vermutlich für beinahe jeden, der das hier liest, seit Eintritt der Pubertät ein Thema. Damals verboten mir meine Eltern zunächst, mich zu rasieren; da ich schon … Weiterlesen … Rasieren à la Opa?